TestDaF Zentrum

Die Erstellung aller Prüfungsaufgaben, ihre Korrektur, die Weiterentwicklung und die Organisation des weltweit eingesetzten Tests liegen in den Händen des TestDaF-Instituts. Sowohl die zentrale Erstellung als auch die zentrale Korrektur der Prüfung unterliegen einer ständigen testmethodischen Qualitätskontrolle. Das TestDaF-Institut bietet mehrere Prüfungstermine im Jahr an und liefert hierzu den Testzentren alle Prüfungsunterlagen. Das TestDaF-Institut wird rechtlich und finanziell von der Gesellschaft für Akademische Testentwicklung e.V. getragen und in wissenschaftlichen Fragen von einem Direktorium beraten.

Test Deutsch als Fremdsprache

Termin Prüfungstag Test Anmeldefrist
17.02.2022 Donnerstag TestDaF / Digital 22.11.2021 - 09.02.2022
24.03.2022 Donnerstag TestDaF / Papierbasiert 22.11.2021 - 24.02.2022
18.05.2022 Mittwoch TestDaF / Papierbasiert 22.11.2021 - 20.04.2022
14.06.2022 Dienstag TestDaF / Digital 22.11.2021 - 06.06.2022
13.09.2022 Dienstag TestDaF / Digital 09.08.2022 - 05.09.2022
13.10.2022 Donnerstag TestDaF / Papierbasiert 18.08.2022 - 15.09.2022
10.11.2022 Donnerstag TestDaF / Digital 05.10.2022 - 02.11.2022

TestDaF Vorbereitungskurse

Name KursNr. Datum Zeiten Dauer Preis
Digital 1245 03.01.2022 - 11.02.2022 09:00 - 12:15 Uhr 6 Wochen 420.- €
Papierbasiert 1246 14.02.2022 - 18.03.2022 09:00 - 12:15 Uhr 5 Wochen 350.- €
Papierbasiert 1247 21.03.2022 - 13.05.2022 09:00 - 12:15 Uhr 8 Wochen 560.- €
Digital 1248 16.05.2022 - 10.06.2022 09:00 - 12:15 Uhr 4 Wochen 280.- €
Digital 1249 01.08.2022 - 09.09.2022 09:00 - 12:15 Uhr 6 Wochen 420.- €
Papierbasiert 1250 12.09.2022 - 07.10.2022 09:00 - 12:15 Uhr 4 Wochen 280.- €
Digital 1251 10.10.2022 - 04.11.2022 09:00 - 12:15 Uhr 4 Wochen 280.- €

Hier die wichtigsten Infos im Überblick

  • Vor allem wird dabei an Studenten gedacht, die ein Studium in Deutschland und eine Zertifizierung von fortgeschrittenen Deutschkenntnisse anstreben.
  • Das TestDaF-Institut in Bochum ist zuständig für die Vorbereitung und Verwaltung der TestDaF Prüfung.
  • Es ist eine zentral verwaltete Prüfung, die in Deutschland  und  auf der ganzen Welt durchgeführt wird.
 
BSI Berlin private Sprachenschule GmbH
Hauptstraße 159, 10827 Berlin
+49 30 693 60 01
+49 30 693 60 70
bsi-office@bsiberlin.de
Öffnungszeiten:

Montag – Freitag
8:45 – 13:30 Uhr
14:30 – 19:00 Uhr

TestDaF-Institut

Die Erstellung aller Prüfungsaufgaben, ihre Korrektur, die Weiterentwicklung und die Organisation des weltweit eingesetzten Tests liegen in den Händen des TestDaF-Instituts. Sowohl die zentrale Erstellung als auch die zentrale Korrektur des TestDaF unterliegen einer ständigen testmethodischen Qualitätskontrolle. Das TestDaF-Institut bietet mehrere Prüfungstermine im Jahr an und liefert hierzu den Testzentren alle Prüfungsunterlagen. Das TestDaF-Institut wird rechtlich und finanziell von der Gesellschaft für Akademische Testentwicklung e.V. getragen und in wissenschaftlichen Fragen von einem Direktorium beraten. Kurze Geschichte des TestDaF-Instituts 1998 hatte der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD), abgestimmt mit der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), der Kultusministerkonferenz (KMK), dem Auswärtigen Amt sowie dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, die Entwicklung einer standardisierten weltweiten Deutschprüfung für ausländische Studienbewerbende in Auftrag gegeben. Auf diese Weise sollte das Zulassungsverfahren an deutschen Hochschulen für ausländische Studienbewerbende vereinfacht werden, und so dazu beitragen, den Hochschulstandort Deutschland attraktiver zu machen. Die ersten Tests wurden von einem Konsortium entwickelt und erprobt. Das TestDaF-Institut wurde im Januar 2001 in Hagen als so genanntes An-Institut an der FernUniversität in Hagen und an der Ruhr-Universität Bochum gegründet. Das TestDaF-Institut ist Mitglied (observing member) der Association of Language Testers in Europe (ALTE).

Kurze Geschichte

1998 hatte der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD), abgestimmt mit der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), der Kultusministerkonferenz (KMK), dem Auswärtigen Amt sowie dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, die Entwicklung einer standardisierten weltweiten Deutschprüfung für ausländische Studienbewerbende in Auftrag gegeben. Auf diese Weise sollte das Zulassungsverfahren an deutschen Hochschulen für ausländische Studienbewerbende vereinfacht werden, und so dazu beitragen, den Hochschulstandort Deutschland attraktiver zu machen. Die ersten Tests wurden von einem Konsortium entwickelt und erprobt. Das TestDaF-Institut wurde im Januar 2001 in Hagen als so genanntes An-Institut an der FernUniversität in Hagen und an der Ruhr-Universität Bochum gegründet. Das TestDaF-Institut ist Mitglied (observing member) der Association of Language Testers in Europe (ALTE).

more here: www.testdaf.de

Menü