DaF-Lehrer:in als Beruf

  • Sie haben den Wunsch, Deutsch als Fremdsprache zu unterrichten?
  • Sind Sie Berufsanfänger:in ohne Unterrichtserfahrung?
  • Haben Sie ein Hochschulstudium absolviert?
  • Oder sind Sie bereits Lehrer:in, haben aber keine Erfahrung in der Erwachsenenbildung oder im Bereich Deutsch als Fremdsprache?

Dann sind Sie in unserer anerkannten Weiterbildung DaF-Lehrer:in als Beruf genau richtig!

Das BSI ist eine der ältesten etablierten Berliner Schulen für Deutsch als Fremdsprache mit einem festen Lehrerkollegium, das über jahrzehntelange Erfahrung in der Vermittlung von Deutsch als Fremdsprache/ Zweitsprache von A1 bis C2 verfügt.

Für uns ist Unterrichten eine Reise, auf der wir immer wieder Neues entdecken – auf diese Reise möchten wir Sie mitnehmen und unser Wissen aus über 40 Jahren Erfahrung an Sie weitergeben.

Unser Kursangebot ist breit gefächert und bietet viele Einblicke: allgemeine Deutschkurse, Integrationskurse des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge sowie TestDaF-Kurse für den Hochschulzugang. Neben unserem eigenen Prüfungsformat nehmen wir inhouse den Deutschtest für Zuwanderer, die TestDaF-Prüfung sowie sämtliche allgemeinsprachlichen Telc-Prüfungen von A1 bis einschließlich C2 ab.

Der 6-wöchige Zertifikatskurs DaF-Lehrer:in als Beruf umfasst insgesamt 240 Unterrichtseinheiten (UE) je 45 Minuten (120 UE Seminare + 120 UE Unterrichtspraxis bei erfahrenen Tutor:innen). Der Kurs findet täglich von Montag bis Freitag in Vollzeit statt.

Unsere Dozent:innen stehen selbst im Beruf und verfügen über langjährige Erfahrung in der Lehrer:innenausbildung.

Der Zertifikatskurs DaF-Lehrer:in als Beruf

Baustein 1 Die Sprachvermittlung a + b 2 x 40 UE*
Baustein 2 Aspekte der deutschen Sprache 40 UE*
Baustein 3 Interkulturelles Lernen a + b 2 x 40 UE*
Baustein 4 Unterrichtsmanagement 40 UE*
    Insges. 240 UE*

*täglich von Montag bis Freitag jeweils 4 UE Seminar + 4 UE Unterrichtspraxis/ Tutoring

Die Sprachvermittlung a + b

  1. Welche kommunikativen Lehrmethoden stehen zur Verfügung? Wie können die vier Fertigkeiten Lesen, Hören, Sprechen, Schreiben in den verschiedenen Stufen vermittelt werden?
  2. Die Analyse von Lehrwerken und der zielgerichtete Einsatz im Unterricht.

Aspekte der deutschen Sprache

Voraussetzung für die erfolgreiche Vermittlung der deutschen Sprache ist eine gute Kenntnis der deutschen Grammatik. Darauf aufbauend lernen die Teilnehmer:innen, die typischen Merkmale des Deutschen zu vermitteln und Lösungen für Schwierigkeiten im Unterricht, wie sie immer wieder vorkommen, zu finden.

Interkulturelles Lernen a + b

  1. Wie und in welchem Umfang vermittle ich deutsche Landeskunde? Inwieweit ist landeskundliches Wissen erforderlich für Teilnehmer:innen, die Deutsch mit verschiedenen Motivationen als Fremdsprache oder Zweitsprache erwerben?
  2. Was ist Kommunikation? Der Kulturbegriff in der Sprachvermittlung – wie vermittle ich kulturelles Wissen an Kursteilnehmer aus der ganzen Welt und aus verschiedenen Lerntraditionen? Welche Herausforderung stellt interkulturelle Kommunikation für Teilnehmer:innen, aber auch die Kursleiter:innen dar?

Unterrichtsmanagement

Den Unterricht erfolgreich planen und organisieren. Wie gehe ich mit Konflikten um? Welche Erkenntnisse der modernen Lernpsychologie kann ich im Unterricht nutzen?

Kurspreis: 1.648,80 €

Zertifiziert nach AZAV (Registrier-Nr. A-K-1304005-V1) und von der Agentur für Arbeit/ dem Jobcenter u.a. mit einem Bildungsgutschein gefördert.

Bei Interesse schicken Sie uns bitte ein Motivationsschreiben mit Ihrem Lebenslauf und Zeugniskopien an bsi-office@bsiberlin.de

Menü